01.06.17

OpenAir-Film im Steinbruch Härebësch bei Koerich

When:
15/09/2017 @ 20:30 – 22:00 Europe/Luxembourg Timezone
2017-09-15T20:30:00+02:00
2017-09-15T22:00:00+02:00
Where:
Steibbruch Härebësch
Koerich
Luxembourg
Cost:
Free
Contact:
Dietmar Mirkes


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur ASTM/Klima-Bündnis Studienreise Ecuador, die im März 2017 stattfand, steht am letzten Wochenende der Sommerferien ein ganz besonderes Ereignis bevor. Am 15. 9. präsentieren Klima-Bündnis Lëtzebuerg, die Forstverwaltung und die Gemeinde Koerich gemeinsam den Film “Des Gesang der Blume” im stillgelegten Steinbruch Härebësch bei Koerich. In dieser ganz besonderen Kulisse  mitten im Härebësch entführt der Film “Der Gesang der Blume” die Zuschauer in den Regenwald und in die Weltanschauung der Indigenen
Amazoniens. Gleichzeitig ist er ein Dokument ihres erfolgreichen Widerstandes gegen Erdölfirmen. Eriberto Gualinga als Vertreter der Indigenengemeinde Sarayaku, wo der Film gedreht wurde, und Umweltministerin Carole Dieschbourg als Schirmherrin werden mit dabei sein.

 

Der Film “Der Gesang der Blume” dauert 61 min und ist auf Spanisch, Kichwa und Französisch mit deutschen Untertiteln. Im Anschluss an den Film sitzen wir in lockerer Gesprächsrunde am Lagerfeuer im Steinbruch. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Praktische Hinweise: Steinbruch (15 min)
Festes Schuhwerk und Taschenlampe mitbringen.
Anmeldung bis 11.9. bei: MIRADOR, Tel. 26 39 34 08, mirador@anf.etat.lu
Flyer in PDF runterladen

Trailer in französischer Sprache